post

Kann man das alles nicht auch mit SMS machen?

Ja und nein. Theoretisch könnte man. Der technische Aufwand ist aber viel höher, und die Zuverlässigkeit bei Störungen und Überlastung niedriger. Schon heute kommen viele SMS gar nicht oder verspätet an.

Bei Großveranstaltungen (z.B. Love Parade oder Sylvester) sind die Funkzellen oft überlastet, ein- und ausgehende SMS kommen dann nur verzögert an.

Diese Probleme hat man beim Funkruf in der Regel nicht.

Mehrere Empfänger lassen sich per Funkruf als Gruppenruf viel einfacher erreichen als per SMS.

Auch nicht unwichtig ist die Funkversorgung. In vielen Fällen, wo die Mobilfunknetze keinen Empfang (Gebäude mit dicken Mauern, Stahlbeton o.ä.) mehr haben, funktioniert ein Funkrufempfänger noch einwandfrei.

Ist man mit einem Handy in einem Funkloch, bemerkt das die Basisstation normalerweise nicht. Schickt sie in dem Moment eine SMS, wo das Handy keinen Empfang hat, schickt sie die SMS u.U. erst nach der nächsten Rückmeldung des Handys nochmal los. GSM-Geräte melden sich alle 20-30 Minuten bei der Basisstation, die Zustellung kann dann durchaus eine halbe Stunde dauern, obwohl der Benutzer denkt, dass er jederzeit erreichbar ist.

Zudem kassieren die Mobilfunknetzbetreiber bei SMS-Diensten ordentlich ab. Z.B. ist die Email-Benachrichtigung im Normalfall wesentlich teurer, als sie mit TeLMI war.

Der reguläre Email-Empfang bei allen Netzbetreibern kostet 39 Pf. (heute 19 Ct.) pro Nachricht.

Wenn es Angebote zur Emailbenachrichtigung gibt sind diese i.d.R. in der Anzahl pro Tag/Monat beschränkt und nicht mal gegen Gebühr erweiterbar. Das gilt für die Angebote der Netzbetreiber und dritter Firmen, wie Emailprovider o.ä.

Nicht zuletzt ist ein Pager viel kleiner als ein Handy und seine Batterie hält zwei Monate oder länger und nicht nur ein paar Tage!

Wäre der Wille von allen Seiten da, könnte man Handy und Funkruf auch optimal miteinander kombinieren. SMS an Pager, Verküpfung mit Mobilbox, Anrufbenachrichtigung, also ein richtiges Unified Messaging System mit dem Pager als zentrales Empfangsgerät wären denkbar und vor allem machen auch Sinn!